AMBU PLUS - Pflege und Hilfe für Zuhause -
07805-8759271 / 24h
AMBU-PLUS © Alle Rechte vorbehalten
AMBU PLUS GbR - Pflege und Hilfe für Zuhause - Christoph Kolckhorst und Silvia Gerhard

PLUS

Unser Leitbild:

Im Mittelpunkt unserer Pflege steht der Mensch als Individuum…..

Unser Pflegeleitbild ermöglicht es den Mitarbeitern aber auch allen anderen an der Pflege beteiligten Menschen das gemeinsame Ziel in unsere Arbeit mit alten und kranken Menschen zu erkennen.

Im Sinne von AMBU-PLUS soll sich jeder Mitarbeiter bewusst werden, dass er mit seiner Unverzichtbarkeit für das Unternehmen eine wichtige und verantwortungsvolle Position begleitet.

Unsere Pflege- und Firmenphilosophie ist allen Mitarbeitern bewusst und wird so zu einem nützlichen Begleiter, der mahnt, erinnert und der Sicherheit gibt bei der täglichen Arbeit mit unseren Klienten!

„Dem Menschen helfen und ihn zum Leben ermutigen“

Wir verstehen den Menschen als eine Einheit von Körper, Geist und Seele

- begleiten in Würde und Respekt menschliches Leben von Anfang bis Ende, von Empfängnis bis zum Tod

- achten ihn als eine eigenständige und eigenverantwortliche Persönlichkeit mit seiner individuellen Lebensgeschichte

- pflegen und betreuen nach einem ganzheitlichen Pflegeverständnis und erfassen den Menschen in seiner Gesamtsituation

- sprechen die gesunden Anteile in ihm an

- respektieren die Grenzen der Pflegeempfänger und ihrer Angehörigen sowie unsere eigenen

- halten uns immer an die Schweigepflicht

„Zeit nehmen und Verständnis haben für den Menschen“

Wir stehen Menschen die mit Lebenssituationen wie Krankheit, Behinderung und Alter belastet sind zur Seite, um weiter ein qualitatives Leben zu führen

- gewähren eine lückenlose und bedarfsgerechte Weiterversorgung pflegebedürftiger Menschen ohne das sie Qualitätseinbuße nach einem Krankenhausaufenthalt befürchten müssen, hierbei werden die pflegerischen, medizinischen und sozialen Aspekte berücksichtigt

- beraten über benötigte Pflegehilfsmittel, fachlich gebotene Hilfeleistung bzw. Unterstützung in deren rechtzeitigen Beschaffung

- ermöglichen pflegebedürftigen Menschen ein möglichst Selbstbestimmtes Leben in der gewohnten häuslichen Umgebung unter Berücksichtigung der durch Krankheit oder Alter bedingter Einschränkung und der wohnlichen Gegebenheit zu verbleiben

- tragen dazu bei, im Pflegealltag soviel praktische und emotionale Erleichterung- und Unterstützungsmöglichkeiten zu geben, dass die Beziehung zwischen Pflegebedürftigem und Angehörigen immer bejaht werden kann und das Zusammenleben gerne geschieht

- beraten betroffene Angehörige in pflegerischen Fragen und geben Anleitung zur Mitwirkung in der Pflege

- geben Hilfe bei Aufbau, Verfügbarkeit, Wiedergewinnung und Umorientierung von Restfähigkeiten des Pflegebedürftigen, um eine aktivierende und rehabilitierende Pflege zu leisten, sowie gesundheitsförderndes Verhalten zu gewinnen

- erhalten und fördern die soziale Kompetenz von Pflegebedürftigen und deren Angehörigen

- begleiten den Menschen auf seinem letzten Weg im Kreise seiner Familie, geben Ihnen Halt und Sicherheit.

-verwirklichen eine partnerschaftliche Form der Zusammenarbeit im Pflegeteam und Identifizieren uns mit dieser Zielsetzung

- nehmen an fachlichen und persönlichen Weiterbildungen teil und entwickeln uns weiter

- begleiten, fördern und unterstützen Lernende während ihrer praktischen Ausbildung

- arbeiten mit verschiedenen Institutionen zusammen, die im medizinischen und sozialen Bereich tätig sind

- integrieren Laien qualitativ in die Pflege und Betreuung

- arbeiten mit ehrenamtlichen Helfern zusammen

„Zufriedenheit und Sicherheit im Leben erfahren“

AMBU-PLUS